top of page

"Du kannst die Wellen nicht anhalten,

aber du kannst lernen auf ihnen zu reiten."

JON KABAT ZINN

Das Trainingsprogramm
STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH DIE PRAXIS DER ACHTSAMKEIT

Stressbewältigung durch Achtsamkeit ist ein seit über 40 Jahren durch diverse wissenschaftliche Studien belegtes Achtsamkeitstraining zur Bewältigung von "Stress" und dessen Folgen in Hinblick auf die psychische und physische Gesundheit. Es handelt sich um ein erprobtes ganzheitliches Bewusstseins-Training, bestehend aus Elementen von Meditation, Achtsamkeit in Bewegung, Gedankenerforschung, Selbstfürsorge und achtsamer Kommunikation. Es verbindet alltagsnahe Achtsamkeitsübungen mit Selbstreflexion und Erkenntnissen aus Medizin und Stressforschung.

Entwickelt wurde das Trainingsprogramm „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ (engl. Mindfulness-Based Stress Reduction, MBSR) 1979 ursprünglich von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn in den U.S.A. an der Universitätsklinik von Massachusetts. Es wird inzwischen weltweit erfolgreich eingesetzt und zahlreiche Studien haben seine Wirksamkeit nachgewiesen.

Der Kurs „Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit“ ist geeignet für alle Menschen unabhängig von Alter, Beruf, und Weltanschauung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der 10-wöchige Kurs in Präsenz umfasst folgende Elemente:

  • Ein Vorgespräch

  • 10 Einheiten á 2,5 Stunden mit folgenden Inhalten

    • Kurstag 1:    Mit Achtsamkeit das Leben meistern

    • Kurstag 2:    Wie unsere Wahrnehmung und unsere Bewertungen unser Leben bestimmen

    • Kurstag 3:    Im Körper präsent sein

    • Kurstag 4:    Stress verstehen

    • Kurstag 5:    Kognitive Stressbewältigung

    • Kurstag 6:    Schwierigen Gefühlen und Gedanken mit Achtsamkeit begegnen

    • Kurstag 7:    Selbstmitgefühl entwickeln

    • Kurstag 8:    Achtsame Kommunikation

    • Kurstag 9:    Gut für sich sorgen

    • Kurstag 10:  Die Praxis lebendig halten

  • Kursmaterialien

    • Fünf Audiodateien mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen

    • Umfangreiches Kurshandbuch

Inhalte:

  • Kurzvorträge und Wissensbausteine zu den einzelnen Themen
    unter Einbeziehung der Erkenntnisse aus der Medizin und Stressforschung

  • Achtsamkeitsübungen und geleitete Meditationen:

    • Achtsame Körperwahrnehmung (Body Scan)

    •  Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung
      (Sitz- und Gehmeditation)

    • Achtsame, sanfte, einfache Bewegungs-Übungen (Mindful-Moves)

  • Erfahrungsaustausch zu zweit und in der Gruppe

  • Reflektion von Stressoren und Reaktionsmustern

  • Begleitete regelmäßige Übungspraxis für zu Hause

Teilnehmerzahl: max. 10 TeilnehmerInnen

Start des nächsten Kurses :
20. September 2024 bei der Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V. 

Weitere Infos zum Kurs und Anmeldung unter:

vhs Landkreis Konstanz e.V.: Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit (vhs-landkreis-konstanz.de)

Grafikblume-dunkelblau.png

Wichtig:

Der Kurs ist kein Ersatz für psychotherapeutische oder medizinische Behandlung, kann diese aber sinnvoll ergänzen.

Was andere sagen:

 

„Es war eine beeindruckende Erfahrung, am Kurs von Margit teilzunehmen. Ich kann diesen Kurs & Margit jedem ans Herz legen, der sich gerne und tiefgründig mit sich selbst auseinandersetzen will.“

Nina

„Vielen herzlichen Dank - die Kursinhalte sind eine sehr wertvolle persönliche Bereicherung.“

Claudia

"Sehr schöne, entspannte und mit zunehmenden Treffen immer offener werdende Atmosphäre zwischen allen Teilnehmenden.
Sehr ansprechende und anschauliche Darstellung der theoretischen Grundlagen.
Wunderbare Wohlfühlatmosphäre mit Blumen, Kerzen und indirekter Beleuchtung."
Elisabeth

bottom of page